Der Schulvorstand  

Mit Beginn des Schuljahres 2007/2008 mussten alle niedersächsischen Schulen einen Schulvorstand einrichten, zu dem Eltern, Lehrkräfte, die Schulleitung und mit Ausnahme von Grundschulen auch Schülerinnen und Schüler gehören.  

Die Vertretungen werden jeweils vom Schulelternrat, von der Gesamtkonferenz und ggf. von dem Schülerrat gewählt. Die Anzahl der Vertretungen ist abhängig von der Schulgröße. Den Vorsitz übernimmt immer die Schulleitung.  

An unserer Schule gehören dem Vorstand 3 Lehrerinnen, 4 Eltern und als Vorsitzende die Schulleitung an. Der Schulvorstand wird für zwei Jahre gewählt.Der Schulvorstand trifft Entscheidungen zu Themen, wie zum Beispiel Schulversuche, Schulpartnerschaften, besondere Organisationsformen und Etat.