Mathematik-Wettbewerb KÄNGURU  

Am Donnerstag, den 15. März 2018, haben wir an der Paulusschule zum zweiten Mal den Mathematik-Wettbewerb KÄNGURU  für die Klassen 3 und 4 durchgeführt. In diesem Jahr hatten sich 78 Schülerinnen und Schüler angemeldet, und damit 20 Kinder mehr als im letzten Jahr. 

Am Mittwoch, den 25.April 2018, haben sich dann alle TeilnehmerInnen zur ersten Stunde in der Mensa versammelt. Hier wurden alle herzlich von der Mathematik-Konferenzleiterin Claudia Lucas-Meyer begrüßt. Sie gratulierte allen zu ihrer Teilnahme und ihrem Erfolg. Jedes Kind erhielt eine Urkunde, ein KÄNGURU-Knobelheft mit Lösungen und ein „Pentomino“ – ein zwölfteiliges Denk- und Kombinationsspiel. 

Besonders geehrt wurde Alexander Niemann, der den weitesten KÄNGURU-Sprung geschafft hatte (die meisten Aufgaben hintereinander ohne Fehler!). Er erhielt ein KÄNGURU-T-Shirt.

Jason Hampel hat mit vielen richtigen Lösungen einen zweiten Preis erzielt und erhielt dafür ein Knobelspiel.

Als jüngster Teilnehmer wurde Luca-Noel Heetzsch geehrt. Er besucht erst die zweite Klasse, hat sich getraut und einen Platz im Mittelfeld erreicht. Alle drei erhielten stürmischen Applaus von den anderen Schülerinnen und Schülern.

Wir Lehrerinnen und Lehrer sind stolz auf die rege Teilnahme unserer Schülerinnen und Schüler am KÄNGURU- Wettbewerb und freuen uns schon auf das nächste „KÄNGURU“ im Jahr 2019....