Auf den Spuren unseres Getreides 

Im Rahmen der Unterrichtseinheit „Vom Korn zum Brot“ wurde der 3. Jahrgang von der Raiffeisen Ems-Vechte eingeladen, die Arbeit vor Ort im Werk zu besichtigen. An zwei Tagen wurden jeweils zwei Klassen mit dem Bus abgeholt und vor Ort von zwei Mitarbeitern der Raiffeisen Ems-Vechte empfangen. Anhand einer Power Point Präsentation erfuhren wir etwas über den Anbau von Getreide, Krankheiten bei Getreidepflanzen sowie die Verwertung des Getreides. Anschließend durften die Kinder sich die unterschiedlichen Getreidekörner genauer ansehen, anfassen und probieren.

Im zweiten Teil des Besuchs erfolgte ein Rundgang durch die Hallen. Dabei sahen wir uns eine Beizmaschine an, die Mais von eventuellen Schutzmittelrückständen säubert, um ihn für Tierfutter zu verwenden. Weiter konnten wir uns ein Düngemittel sowie die Getreidesilos ansehen. 

Zum Abschluss durften sich beide Klassen gemeinsam auf der „Treckerwaage“ wiegen und brachten erstaunliche 1,5 Tonnen auf die Waage. Wir, die Klassen 3a,3b,3c,3d der Paulusschule Haselünne, sagen „danke“ für einen tollen und informativen Einblick in die Arbeit der Raiffeisen Ems-Vechte.  


Anrufen
Email
Info