Teamwork gefragt

Am Mittwoch den 30.5.2018 lernten alle Drittklässler der Paulusschule: Zusammen sind wir stark.

Im Rahmen des Projektes „Klasse 2000“ besuchte Frau Rahimi, unsere Gesundheitsförderin im Laufe des Vormittags alle dritten Klassen. Als Verstärkung brachte sie Herrn Aufenfehn von der Krankenkasse pronova BKK (selbst ein ehemaliger Schüler der Paulusschule) mit, die das Projekt mit bislang 7000€ unterstützt hat und weiterhin fördert. 

Mithilfe der von Frau Rahimi vorbereiteten Spiele konnten die Kinderhandelnd erfahren, wie wichtig Zusammenarbeit und gegenseitige Rücksichtnahme ist.

So mussten sich die Schüler bei dem Spiel „Schiffbruch“ auf zwei immer kleiner werdenden Inseln retten. Nur mit gegenseitiger Hilfe fanden alle Platz.

Bei einer weiteren Übung, mussten alle Schüler mit beiden Händen ein zum Kreis geknotetes Seil fassen. Nun galt es, sich vorsichtig und gleichmäßig zurückzulehnen, sodass sich die Kinder durch ihr jeweiliges Körpergewicht gegenseitig Halt gaben. Keine leichte Aufgabe, aber Ehrgeiz und Begeisterung waren geweckt!

Wie lange können wir uns gegenseitig halten, ohne dass jemand aus dem Kreis fällt? Diese Frage beschäftigte die Schüler. Die Klasse 3a stellte mit über 30 Sekunden den Tagesrekord auf.

In Zweiergruppen musste abschließend ein Geschicklichkeitsparcours überwunden werden. Gar nicht so einfach, wenn einer dabei die Augen schließen und der andere auf einem Bein hüpfen muss. Auch hier war natürlich Teamarbeit gefragt!

Am Ende der Stunde konnte jede der Aufgaben von den Schülern gemeinsam gemeistert werden.



Die Paulusschule ist für zwei weitere Jahre für das Projekt "Klasse 2000" zertifiziert

 Die Jahrgangsleitungen freuen sich mit unserer Gesundheitsberaterin Frau Rahimi über die Zertifizierung.

Stark und gesund mit Klasse2000

Klasse2000 ist das bundesweit größte Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung für die Grundschule. Wir beteiligen uns seit mehreren Jahren an dem Programm, derzeit mit 16 Klassen.

 Was lernen Kinder bei Klasse2000?

Die Kinder erforschen mit KLARO wie ihr Körper funktioniert und was sie selbst tun können, damit es ihnen gut geht. Die großen Themen von Klasse2000 sind: 

·   Gesund essen und trinken    Gesund essen & trinken

·   Bewegen & entspannen      Bewegen & entspannen

·   Sich selbst mögen & Freunde haben     Sich selbst mögen & Freunde haben

·   Probleme & Konflikte lösen     Probleme & Konflikte lösen

·  Kritisch denken & Nein sagen, z.B. bei Tabak und Alkohol       Kritisch denken & Nein sagen, z. B. bei Tabak und Alkohol

 Wie funktioniert Klasse2000?

Das Unterrichtsprogramm begleitet die Kinder von Klasse 1 bis 4, pro Schuljahr finden ca. 15 Klasse2000-Stunden statt. Zwei bis drei Mal pro Schuljahr besuchen speziell geschulte Klasse2000-Gesundheitsförderer die Klassen und führen mit besonderen Experimenten und Spielen neue Themen ein, die die Lehrkräfte anschließend vertiefen. Die Kinder freuen sich sehr auf die Stunden unserer Gesundheitsförderin Frau Rahimi.